Südtirol: VIP-Flugwoche im Pustertal

Monika "Moni" Eller
Monika "Moni" Eller
Südtirol gilt zurecht als eines der schönsten Fluggebiete weltweit. Drei Zinnen, Kronplatz, Seiseralm, Sand in Taufers - diese und viele weitere atemberaubend schöne Flugberge liegen vom Pustertal aus höchstens eine Autostunde entfernt.
 
Monika befliegt die Dolomiten-Region seit vielen Jahren regelmäßig. Viele ihrer Fliegerfreunde sind hier zuhause und sie liebt die imposanten Südtiroler Alpen genauso wie die Berge ihrer Heimat im benachbarten Stubaital.

Fliegen

Monika befliegt die Dolomiten-Region regelmäßig seit vielen Jahren. Viele ihrer Fliegerfreunde sind hier zuhause und sie liebt die imposanten Südtiroler Alpen genauso wie die Berge ihrer Heimat, des benachbarten Stubaitals.

VIP-Flugwoche

Zu dieser Flugwoche können sich maximal 7 Pilotinnen und Piloten mit B-Lizenz anmelden, die bereits an einer Flugwoche oder Flugsafari mit Monika teilgenommen haben.

Anreise

Die An- und Abreise erfolgt privat. Zur Organisation von Fahrgemeinschaften kannst du die Papillon Mitfahrzentrale nutzen. Für die Fahrten in die Fluggebiete nutzen wir unseren Shuttlebus.

Unterkunft und Verpflegung

Wir wohnen im schönen B&B-Hotel mit nettem Wellnessangebot. (ab 50 € p.P. inkl. Frühstück).

Dank des VIP-Modus mit max. 7 Personen + 2 Betreuer sind wir flexibel und werden dort zu Abend essen wo uns der Hunger hin führt. Monika kennt in allen Regionen Südtirols besonders empfehlenswerte Gasthöfe und Restaurants.

Mitzubringen
  • komplette Flugausrüstung, kompakt im Rucksack gepackt
  • Badesachen
  • Funk inkl. Headset
  • Vario mit GPS
Weitere Freizeitmöglichkeiten
  • Baden
  • Radfahren
  • Klettern
  • Wandern
  • Museum von Reinhold Messner...
Nichtfliegende Begleitung

Falls die Familie dabei sein möchte: Das Hotel und die Umgebung bieten viele Möglichkeiten zur Entspannung und zum Wandern.

Hauptziele dieser VIP-Flugwoche sind möglichst viel Airtime und Streckenflüge. Deshalb werden wir nicht immer zum Abendessen zurück in der Unterkunft sein.

Empfehlung

Monika empfiehlt die Reise für ihre langjährigen Stammkunden mit B-Lizenz, die über die Jahre selbständiges Landen erlernt haben und dies unkompliziert und sicher beherrschen.
Qualifikation Empfehlung Voraussetzung
B-Lizenz  
Thermikerfahrung  
selbst. Rückwärtsstart  
selbständig Landen  
Vario/GPS  
Funk mit Headset  

Leistungen

  • Kursleitung nach dem Skyperformance-Standard
  • Meteobriefings
  • Geländebriefings
  • Groundhandlingtraining
  • Streckenflugtraining
  • VIP-Woche: Max. 7 Teilnehmer
  • Organisation von Alternativprogramm

nicht im Preis enthalten: Anreise, Unterkunft und Verpflegung; Bus- und Transferkosten; je nach Fluggebiet ggf. Kosten für Seilbahn, Start- und Landeplatzgebühr; ggf. Eintritte bei Rahmenprogramm

Pustertal-VIP-Flugwoche - Preise
Südtirol: Pustertal-Flugwoche Preis
Pustertal-VIP-Flugwoche
inkl. der oben genannten Leistungen
670 €
Papillon Stammkunden
(ab der 2. Teilnahme an einer Papillon-Reise) [?]
inkl. der oben genannten Leistungen
nur 620 €
Bus- und Transferkostenpauschale pro Woche 70 €

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax an +4966548296 oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld.

Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 9 und 17 Uhr unter Tel. +4966547548.

Feedback zu Pustertal-Flugwochen

Bernd zur Pustertal-Flugwoche FPV27.21:
Sehr schöne Woche mit unvergesslichen Flügen…

Sehr schöne Woche mit unvergesslichen Flügen…

Die Unterbringung war in einem B+B in Reischach, unweit der Talstation Kronplatz.

Die Zimmer waren neuwertig, gut ausgestattet und es gab sowohl einen Pool im Außenbereich, als auch zahlreiche Indoor Möglichkeiten (Spa, Wellness, Sauna, Yoga usw.) zur Freizeitgestaltung.

Besonders hervorzuheben ist das Frühstücksbuffet aus ausschließlich regionalen zum Teil selbst angebauten Bio Produkten. Hier bleiben echt keine Wünsche offen, es ist einfach ALLES da was man sich zum Frühstück vorstellen kann.

Durch die kleine Gruppe (7 Teilnehmer + 2 Betreuer) waren wir sehr flexibel und konnten einige neue und superschöne Fluggebiete kennenlernen.

Alle Teilnehmer haben voll gepasst und so hatten wir eine sehr harmonische Woche und super viel Spaß zusammen.

Wir sammelten alle jede Menge Flüge und durften richtig schöne Fluggebiete kennenlernen. Im Einzelnen waren das Kronplatz, Sand in Taufers, Monte Pana in St. Christina und der „Helm“ in der Nähe der 3 Zinnen.

Die Highlights der Woche waren der Ausflug an die 3 Zinnen und natürlich der Flugtag am Monte Pana, neben der berühmten „Sasslong Abfahrt“ in Santa Christina vor der malerischen Kulisse des Langkofels.

Nicht zu vergessen natürlich der geile Abschluss-Flug am Kronplatz…

Ein cooler Streckenflug entlang der Wolkenbasis, „Mama-Moni ;-)“ voraus die Thermiken aufgespürt und die Küken alle hinter ihr her!!! UNVERGESSLICH

Ganz lieben Dank an Moni und Manni für die (wieder mal) tolle Betreuung und auch an Lorenz für seine tolle 3-Zinnen Exkursion!

See you up in the Air,

Bernd