Italien: Idrosee

Der Idrosee (Lago d' Idro) ist der "kleine Bruder" des Gardasees. Die Region ist über die Autobahn schnell und bequem zu erreichen.

Gleitschirmfliegen am Idrosee

Johannes Baumgarten
Johannes Baumgarten, Fluglehrer, Acropilot

Der "Monte Alpo" gehört zu den besten Flugbergen der Alpen. Hier kann man in der Abendsonne stundenlang soaren.

Mit 1200m Höhenunterschied zum Landeplatz direkt am See bietet der Berg hervorragende Flug- und Trainingsbedingungen. 

Die Idrosee-Flugwoche

Der „Monte Alpo“ gehört zu den besten Flugbergen der Alpen. Den Vormittag nutzen wir für Flugtechnik-Übungen und Thermikflüge. Ab Nachmittag trainieren und perfektionieren wir die Rückwärtsstartmethode beim Groundhandling im laminaren Talwind.

Zum Abschluss des Flugtages sind Soaringflüge in der Abendsonne mit herrlichem Berg- und Seepanorama geplant. Diese Woche eignet sich auch ideal für einen Fliegerfamilienurlaub!

Anreise

Wir empfehlen den Transfer mit uns im Shuttlebus ab/an Wasserkuppe zum Selbstkostenpreis.

Weitere Freizeitmöglichkeiten

Der italienische Idrosee, verborgen zwischen den Ausläufern der Dolomiten, gleicht nur einem Tropfen auf der Karte. In Wirklichkeit ist dieser See doch recht groß! Es hat den Eindruck, dass die grün bewaldeten Berge (Höhe: 368m) immer noch auf die ersten Besucher warten, doch dem ist nicht so.

Gemessen an den vielen Campingplätzen, Hotels und Bungalow Parks die es gibt, haben viele Leute diese schöne Landschaft bereits entdeckt.

Die Sportangebote laden ein...

Der herrlich gelegene Idrosee lädt ein zu unzähligen Sport- und Freizeitangeboten, die sowohl den Körper als auch den Geist stärken. Außer den schon erwähnten Ausflügen in die Berge ist die Felswand am Ostufer des Sees ein unwiderstehlicher Anziehungspunkt für die Liebhaber des Freeclimbings.

Nicht weniger anregend, was die Natur betrifft, sind die Mountainbiketouren, die die umliegenden Berge durchqueren, sowie der Straßen-Radsport für erfahrene Radsportler.

Der Wind, der stets pünktlich zu den Mittagsstunden bläst, ist zur Freude aller Surfer, während der See am Morgen und in den Abendstunden eine unglaubliche Stille ausstrahlt,  sodass eine spiegelglatte Wasseroberfläche die geduldigen Angler erfreut.

Für mutige und erfahrene Kanufahrer gibt es den Fluß Chiese, auf dem schon nationale Wettbewerbe ausgetragen worden sind und für die Amateursportler sind auch genügend Tennis-, Tischtennis- und Beach Volley - Plätze vorhanden.

Empfehlung

Die Idrosee-Flugwoche ist unsere Empfehlung, wenn du das „Aktive Fliegen" unter professioneller Fluglehrerbetreuung weiter trainieren und verbessern möchtest.

Qualifikation Empfehlung Voraussetzung
A-Lizenz  
nur für Streckenflüge: mind. B-Theorie  
Thermikerfahrung  
selbständig Starten  
selbständig Landen  
Vario/GPS  

Leistungen

  • Kursleitung durch ortskundige DHV-Skyperformance-Trainer und Fluglehrer
  • Thermiktraining mit Fluglehrer und Funkunterstützung
  • Soaring- und Groundhandlingtraining mit Fluglehrer und Funkunterstützung
  • Techniktraining mit Fluglehrer und Funkunterstützung
  • Geländebriefings
  • Tägliches Meteorologiebriefing
  • Videoanalyse
  • Start- und Landeplatzgebühr
  • Bergfahrten mit eigenen Shuttlebussen
  • auf Wunsch: Organisation von Alternativ-/Rahmenprogramm

nicht im Preis enthalten: ggf. Bergfahrten mit Seilbahn; Unterkunft (DZ ca. 40 €, Einzelzimmer ca. 45 €) und Verpflegung

Italien Idrosee - Preise
Italien: Idrosee Preis
Idrosee-Flugwoche
inkl. der oben genannten Leistungen
540 €
Idrosee-Flugwoche für Papillon Stammkunden
(ab der 2. Teilnahme an einer Papillon-Reise)
inkl. der oben genannten Leistungen
490 €
optional: An-/Abreise ab/an Wasserkuppe, zum Selbstkostenpreis 140 €

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax an +4966548296 oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld.

Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 9 und 17 Uhr unter Tel. +4966547548.

Feedback zu Idrosee-Flugwochen

Monis VW-Bus zur Idrosee-Flugwoche 2014:
Spiralenprinzessinnen, Fullstallkönige & Gopro Killer

Moni´s VW-Bus berichtet wieder von der aktuellen Idrosee Reise. Ja, am Sonntag ging es los und um 8.00 Uhr fuhr ich mit Moni und Marina ab Stubai zum Idrosee See mit unseren zwei VIP Shuttle Passagieren Christian und Oli.

Pünktlich um 12.00 Uhr kam ich schon beim Hotel am Idrosee an, schnell ausladen und die Sachen aufs Zimmer, dann weiter zum Campingplatz Miralago.

Stammkunde Helmut zur Idrosee-Flugwoche FI38.13:
eine tolle Woche, in der ich viel lernen konnte

Hallo Moni,

ich möchte mich nochmals auf diesem Weg bei Dir recht herzlich bedanken für die hervorragende Betreuung.
Es war eine tolle Woche, in der ich viel lernen konnte.

Dies ist auch Dein Verdienst, denn Du hast immer die richtige Dosis zwischen energischem Einschreiten bei Gefahr und aufmunterten Worte gefunden. Auch war die gesamte Organisation Absolut in Ordnung.

Besonders haben mir unser