Der Aufbaukurs/Refresher im Stubaital

Höhenflüge zum Höhenflugausweis mit der Theorie-Ausbildung zur A-Lizenz bieten wir wöchentlich im Anschluss an die Grundkurse als zweiten Teil der Kombikurse an.

Es werden mindestens 20 Unterrichtsstunden und 15 Höhenflüge mit einer Höhendifferenz von 40 – 1200m, die für den Höhenflugausweis angerechnet werden, im Stubaital durchgeführt.

Paragleiterschein / A-Lizenz Gleitschirm
Gleitschirm-Aufbaukurs
(Di/Mi-Sa)
Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa
Höhenflugschulung mit Abschluss
A-Lizenz
Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa

Die Schulungsgeräte werden auch in dieser Ausbildungsphase von uns gestellt. Fortgeschrittene Piloten haben im Verlauf der Woche bereits die Möglichkeit, einige Geräte zu probieren und sich individuell auf einem neuen oder gebrauchten Schirm einzufliegen.

Unsere Empfehlung

Der Aufbaukurs ist der nächste Ausbildungsabschnitt nach dem Grundkurs. Außerdem eignet sich dieser Kurs als Refresher für Piloten, die z.B. nach einer längeren Flugpause einen sicheren und erfolgreichen Wiedereinstieg in die Fliegerei wünschen. In diesem Fall empfehlen wir eine Teilnahme bereits ab Dienstag, somit sind noch einige Wiederholungsflüge am Übungshang möglich.

Die Leistungen

  • Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard
  • Das Fliegerhandbuch (Download)
  • DHV-Ausbildungsnachweis
  • Fragenkatalog und Lernsoftware zur Prüfungsvorbereitung (Download)
  • moderne, sichere Leihausrüstung
  • Haftpflichtversicherung
  • Funkbetreuung
  • Start- und Landeplatzgebühren
  • Papillon Wettergarantie

zzgl. Lift-/Seilbahngebühren, ca. 8 EUR je Auffahrt

Preistabelle Aufbaukurs Stubai
Papillon Gleitschirm-Aufbaukurs Stubai Saison
(April-Oktober)
Nebensaison
(November-März)
inkl. aller o.g. Leistungen, 4 -5 Tage, Mittwoch bis Samstag 490 € 440 €
Jugendliche bis 25 Jahre, ganzjährig 420 € 420 €
Schüler bis 18 Jahre, ganzjährig 340 € 340 €

Eine Anmeldung ist auch per E-Mail oder per Brief/Postkarte möglich. Unsere Adresse: Alpen-Paragliding-Center Stubai, Moos 18, A-6167 Neustift. Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam telefonisch:

  • AT +43 5226 - 33 44 
  • D +49 6654 - 75 48 
Unterkünfte im Stubai

Im Stubaital stehen Unterkünfte für alle Ansprüche zur Verfügung. Du kannst wählen, ob du lieber im Bio-Bauernhof, in einer gemütlichen Pension oder in einem Hotel bis hin zum Fünf-Sterne-Wellnesshotel wohnen möchtest.
Unsere Unterkunfts-Empfehlungen findest du hier.

Wie gehts nach dem Aufbaukurs weiter?

Der Aufbaukurs schließt wöchentlich bereits mit der A-Lizenz-Theorieprüfung des Deutschen Hängegleiterverbandes und mit der Erteilung des Höhenflugausweises ab.

Jetzt kannst du an der Höhenflugschulung im Stubai oder in den Dolomiten teilnehmen. 

Tipp: Kombiniere den Grund- und den Aufbaukurs und profitiere von der kompakten Ausbildung mit Abschluss Höhenflugausweis! Dieser Kombikurs ist außerdem auch günstiger als Grund- und Aufbaukurs einzeln.

Fragen und Antworten zum Gleitschirm-Aufbaukurs

Wann genau beginnt der Aufbaukurs?

Je nachdem, wie lange der vorangegangene Grundkurs zurückliegt, empfehlen wir eine Teilnahme am Aufbaukurs bereits ab Sonntag oder Montag. So sind nochmal einige Wiederholungsflüge am Übungshang möglich. Aufbaukursler sollten sich generell einen Tag vor Kursbeginn telefonisch im Flugschulbüro nach Uhrzeit und Treffpunkt am ersten Kurstag des Aufbaukurses erkundigen. Alle weiteren Zeiten gibt der Fluglehrer jeweils in den Briefings bekannt.

Kann ich nach dem Aufbaukurs direkt die Höhenflugschulung dranhängen?

Ja - das ist auch durchaus empfehlenswert! Nach dem Aufbaukurs hat man einen guten Trainingsstand und die Ausbildungs-Inhalte sind noch frisch und
präsent.

Wir empfehlen, den Aufbaukurs so zu wählen, dass das direkte "Anhängen" der Höhenflugschulung möglich ist. Da wir fast wöchentlich Kurse anbieten, sollte das terminlich kein Problem sein.

Ich bin Gleitschirmpilot/in, aber schon längere Zeit nicht mehr geflogen. Wie kann ich wieder in den Flugsport einsteigen?

Für alle, die - aus welchen Gründen auch immer - längere Zeit nicht fliegen konnten, bieten wir Refresher-Kurse im Rahmen der Aufbaukurse an. So gelingt ein sicherer und erfolgreicher Wiedereinstieg mit Fluglehrerbetreuung, natürlich auch mit Funkunterstützung.

Der Kurs beinhaltet Höhenflüge, Briefings und auf Wunsch auch Teilnahme an den Theorie-Einheiten (A-Lizenz).

Diese Aufbaukurse sind außerdem auch allen zu empfehlen, die bereits mit der Flugausbildung begonnen haben und die Grundlagen wie Starten-Steuern-Landen schon beherrschen.

Feedback zu Paragleiter-Aufbaukursen

Rückmeldung zum Aufbaukurs AA15.17:
Hat meine Erwartungen übertroffen...

Spitze! - Das Team ist super professionell - einfühlsam, motivierend und verbreitet gute Stimmung.
Hat meine Erwartungen übertroffen und ich hatte sehr viel Spaß beim Fliegen.

Veit zum Aufbaukurs AA40.16:
...habe viel gelernt und die Tage im Stubaital genossen

Professionelle Fluglehrer, eine sehr angenehme Atmosphäre und sehr gute Organisation -  ich habe viel gelernt und die Tage im Stubaital genossen.  Ich freue mich schon auf den nächsten Kurs!
- Veit